Hilfe zur Selbsthilfe

Gerda Zumbusch stellt das Programm des DMSG-Kontaktkreises vor

Bei den regelmäßigen Treffen des DMSG-Kontaktkreises Warendorf bietet sich Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Die Gruppe trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat im Pfarrheim St. Josef in Warendorf. Neben Aufklärung und Informationen zur Krankheit unter dem Stichwort "Hilfe zur Selbsthilfe" ist es der Beelenerin Gerda Zumbusch vor allem wichtig, mit den Teilnehmern interessante Ausflüge zu unternehmen...

» Lesen Sie den ausführlichen Artikel aus "WN" vom 29.01.2016

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK